Datenschutz

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie Wonder Words die von Ihnen übermittelten Daten und Informationen verwendet und schützt. Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert (letzte Aktualisierung: 5. Mai 2016). Bitte informieren Sie sich hier über alle Neuerungen.

Alle Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht und sind über das Bundesdatenschutzgesetz informiert ( Wahrung des Datengeheimnisses nach § 5 BDSG und Einrichtung aller nach § 9 BDSG erforderlichen technischen Maßnahmen).

Alle von Ihnen über die Website an Wonder Words übermittelten Informationen werden gemäß dieser Datenschutzrichtlinie geschützt.

Folgende Informationen werden an Wonder Words übermittelt:

  • Name, Firma, Stellenbezeichnung, Position
  • E-Mailadresse und Telefonnummer
  • Privat- oder Firmenadresse
  • Dokumente zur Angebotserstellung und Bearbeitung Ihres Projekts

Diese Informationen werden gespeichert, um besser auf Ihre Anfragen reagieren und Ihre Anforderungen erfüllen zu können, damit Sie unsere Dienstleistung optimal nutzen können. Wir werden Ihre Dateien nie an Dritte weitergeben oder verkaufen.
Diese Informationen werden in unserer internen Datenbank gespeichert, die auf unserer sicheren Plattform gehosted wird. Wir behandeln diese Informationen mit größter Sensibilität. Der Zugriff auf diese Informationen wird über strenge Sicherheitsmaßnahmen kontrolliert.

Basierend auf den oben genannten Informationen senden wir Ihnen gelegentlich für Sie relevante Angebote oder Neuigkeiten. Sie können sich jederzeit dafür entscheiden, keine Marketingmaterialien mehr von Wonder Words zu erhalten. Dies hat keine nachteiligen Auswirkungen auf die Zusammenarbeit mit uns.

Diese Seite wurde zuletzt am 5. Mai 2016 überarbeitet.